Nicht verpassen

carte touristique petite

Karte der Sehenswürdigkeiten

Karte der Sehenswürdigkeiten herunterladen


destination le treport mers villas front de mer architecture balneaire mers les bains

Mers les Bains

Die farbigen Fassaden des denkmalgeschützten Bäderviertels, das aus einer Zeit Ende des 19. Jahrhunderts stammt, als Seebäder in Mode kamen, zeugen von der Entwicklung der dekorativen Künste, insbesondere des Jugendstils.

destination le treport mers ault onival esplanade plage

Ault

Berühmte Persönlichkeiten wie Victor Hugo und zahlreiche von dem außergewöhnlichen Licht angelockte Maler haben das am Eingang zur Somme-Bucht gelegene Ault frequentiert. Hier beginnt die Steilküste der Alabasterküste, die sich bis Le Havre hinzieht.
Ebenfalls sehenswert: Der Wald Bois de Cise und die Villen aus der Belle Epoque.

destination le treport mers vallee du verre tradition savoir faire verrier artisanal

Glasbläserkunst

Die ersten Glashütten entstanden im 15. Jahrhundert im Wald von Eu. Mit der industriellen Revolution und dem Bau der Eisenbahnlinie hat sich das Tal der Bresle zum weltweit wichtigsten Zentrum für die Herstellung von Luxusflacons entwickelt.

destination le treport mers vue aerienne vallee de la bresle maritime etangs

Tal der Bresle

Wir laden Sie ein, an den Ufern des Küstenflusses Bresle, der den Namen dieses Tals mit seiner reichen, fruchtbaren Fauna trägt, die malerische grüne Landschaft der Normandie und der Picardie mit ihren reizvollen Dörfern und Seen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder zu Pferd zu entdecken.

destination le treport mers plage de mers les bains

Die Strände

Spiel und Sport am Strand in einer geschützten Natur werden Klein und Groß begeistern. Die jodhaltige und belebende Luft sorgt für Erholung pur. Von Ault/Woignarue bis Criel sur Mer ziehen sich die Kiesstrände hin, bei Ebbe werden hier auch große Sandflächen freigelegt.

pour gastronomie si besoin

Gastronomie

Auf dem Menü steht eine subtile Mischung der Küche der Normandie und der Picardie: frisch angelandeter Fisch, mit Rahm zubereitete Gerichte, der Gâteau Battu und der gefüllte Pfannkuchen Ficelle aus der Picardie ... und dazu gibt es einen guten Cidre aus handwerklicher Herstellung ... guten Appetit!

 

destination le treport mers chateau eu domaine royale musee louis philippe patrimoine

Eu

Lassen Sie sich in der letzten Krondomäne Frankreichs durch das außergewöhnliche Kulturerbe von Eu und die Geschichte führen: Archäologische Fundstelle aus galloromanischer Zeit, Schloss und Museum Louis-Philippe, Stiftskirche St. Laurent, usw. Die hübschen Kopfsteinpflasterstraßen mit Brunnen und Grünanlagen laden zum Flanieren ein.

destination le treport mers criel sur mer vallee de lyeres

Tal der Yères

Eine grüne Oase, deren Schönheit sich gut von dem Viadukt in Touffreville-sur-Eu bewundern lässt. Dieses Tal ist für seine reiche, teils seltene Biodiversität bekannt. Sie werden diese geschützten Landschaften entlang der Wanderwege zu Fuß oder auch mit dem Rad genießen.

destination le treport mers foret eu

Der Wald von Eu

In diesem in erster Linie aus Buchen bestehenden „alten“ königlichen Wald, der wichtigsten Domäne der Grafschaft Eu sind mehrere Wandervogelarten zu Hause.

destination le treport mers chemin vert randonnee

Chemin Vert du Petit Caux

Als Chemin Vert du Petit Caux ist die 17 km lange alte Bahnlinie zwischen Dieppe und Eu bekannt. Heute ist die Bahnlinie ein auch für das Mountainbike oder auf dem Pferderücken geeigneter Wanderweg oberhalb der Yères, von dem man an vielen Stellen einen herrlichen Blick über die Landschaft der Normandie hat.

destination le treport mers criel sur mer manoir de briancon

Criel-sur-Mer

Criel-sur-Mer, ein familienfreundlicher Badeort an der Mündung des Yère-Tals hat zahlreiche Schätze aufzuweisen, beispielsweise das Manoir de Briançon, das Schloss Chantereine und Mesnil-Val mit der außergewöhnlichen Bäderarchitektur seiner Villen.

destination le treport mers port bateau phare le treport.2

Le Tréport

Ein lebhafter Fischerhafen, bekannt für seine vielen Restaurants und den frischen Fisch. Aber Le Tréport ist auch ein Strandbad mit reichem Kulturerbe. Ungewöhnlich und nicht verpassen: aus der Standseilbahn über die Klippen hat man einen herrlichen Blick !

destination le treport mers randonnee a cheval foret eu vallee bresle

Wanderungen

Im Wandergebiet von Destination le Tréport-Mers laden zahlreiche Wege unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads dazu ein, abwechslungsreiche Landschaften (Küste, Wald, ländliches Gebiet) und Kulturgüter zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Pferderücken zu entdecken.

destination le treport mers falaises cote dalbatre normandie hauts de france

Die Klippen/Kiesstränge

Die außergewöhnlichen Kreidefelsen am Meer erreichen in Tréport und Criel-sur-Mer 106 und 110 Meter Höhe. Die Erosion (Frost, Regen und permanenter Wellenschlag) führt zum Absturz von Kreideblöcken und Feuersteinschichten. Nach endlos langer Zeit lagert das Meer sie als Kiesel wieder am Ufer ab.